News

20.11.2015

Weniger Bürokratie bei Akupunktur

» mehr lesen » weitere News

Events

17.09.2016 - 19.09.2016

Spezialseminar und Neuraltherapie in Athen

» weitere Events

Stellenangebote

11.09.2015

Frauenarzt /Allgemeinarzt (m/w) in Teilzeit

» weitere Stellenangebote
Sie sind hier: Kongresse » 36. Kongress

Biologische Rhythmen


36. Kongress der DGfAN vom 30.03. – 02.04.2017 in Erfurt
(Arcadia Grand Hotel)


Für die Organisation unseres Lebens spielen Rhythmen eine große Rolle. Die Biologischen Rhythmen sind Phänomene, die mit verschiedener Periodendauer auftreten, als regelmäßige Anpassungen innerer Zustände an äußere Umstände verstanden werden können.

Unsere sogenannte innere Uhr wird durch exogene Einflüsse, die biologischen Zeitgeber, in der Umgebung angepasst. Ein Beispiel hierfür ist der schwankende Tag-Nacht-Zyklus. Licht und Temperatur sind wichtige Zeitgeber. Aber auch die Jahreszeiten und verschiedene Verhaltensweisen verändern unseren Organismus.

Zu unserem 36. Kongress widmen wir uns den Biologischen Rhythmen, deren Einfluss auf unseren Körper und die Möglichkeiten, gestörte Biologische Rhythmen wieder zu normalisieren.

Unsere Podiumsdiskussion mit Frau Dr. Franziska Rubin wird die „Schlafstörungen“ zum Inhalt haben.

Auch 2017 wird dieser Kongress in Zusammenarbeit mit der Internationalen Gesellschaft für Ganzheitliche ZahnMedizin e. V. (GZM), der Deutschen Gesellschaft für Ganzheitliche Augenheilkunde e. V. (DGGA) und mit der Medizinischen Gesellschaft für Qigong-Yangsheng e. V. durchgeführt.

Im Namen des wissenschaftlichen Beirates lade ich Sie recht herzlich zu unserem 36. Kongress vom 30.03. bis 02.04.2017 nach Erfurt ein.

MR Dr. med. Rainer Wander
Präsident der DGfAN

Aktualisiert am: 02.05.2016
Reisebericht

Treffen mit Kollegen und auf den Spuren der Maya

» mehr » weitere Reiseberichte
Website durchsuchen
Mitgliederzugang
Kontakt
Geschäftsstelle
Mühlgasse 18 b
07356 Bad Lobenstein

Tel.: 036651 / 55075
Fax.: 036651 / 55074
E-Mail: dgfan@t-online.de